Hände frei im Regen!


Mit diesem unglaublichen Luxus jedenfalls werben die Hersteller des UFO Cap für ihr Produkt, das bei Niederschlägen die perfekte Alternative zum Regenschirm sein soll, den man ja dummerweise in einer Hand halten muss.

Ich gebe jetzt gerne zu, dass ich persönlich so vergnügungssüchtig bin, dass ich den potenziellen Käufern niemals stecken würde, dass sich das Gewünschte auch mit einer gescheiten Regenjacke erreichen ließe.

Lieber warte ich darauf, auch in freier Wildbahn asiatische Träger des UFO Cap zu sehen, wie sie bei strömendem Regen Gebäude fotografieren, die nur sie selbst für europäische Sehenswürdigkeiten halten. [dj]

[CoolBuzz]

  1. Also lieber sehe ich total durchnässt und dabei total bekloppt aus als das ich *dies.es* Ding auch nur in die Hand nehmen würde.

    Einen Schnupfen würd ich dabei auch sogar in kauf nehmen

  2. Ich hatte mal etwas ganz ähnliches; auch aus Japan: man konnte die Seiten hochbinden und beim Haareschneiden fielen dann die Haare rein. Kein Witz, gibt’s wirklich!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising