Star Trek Dimmer

Nach einem langen und anstrengenden Tag mit straffem Stundenplan auf der Sternenflotten Akademie will der begeisterte Trekkie nicht auch zu Hause noch im Dunkeln tappen (wo doch schon die Klausur in Quantenmechanik nur das Wort Weltraum-Bahnhof generiert hat). Da trifft es sich gut, wenn man den Star Trek Voice Operated Dimmer am Start hat. Auf Zuruf gibt’s Licht an oder Licht aus, sowie diverse Helligkeitsstufen. Der Setup dauert nur ein paar luftleere Minuten. Das Gizmo reißt allerdings ein 70 raumgreifende Dollar tiefes Loch in die geheime Innentasche des Sternenflottenanzugs. [bda]
[via kleargear]

  1. Da fehlt nur noch Umweltkontrolle, sprich Luftfeuchtigkeit, Tempetatur und Musik Listen auswählen, erst dann ist das ‚Space ship feeling‘ komplett.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising