Der leuchtenden Strohhalm


An Stelle herkömmlicher Schreibtischlampen, die ja meist recht schnell als solche zu identifizieren sind, kann sich der lässige junge Mensche für seine nächtlichen Studien auch Sip of Light ins Studierzimmer stellen.

Die einem Getränkebecher täuschend ähnliche Leuchtvorrichtung wird einfach durch Knicken bzw. Aufrichten des „Trinkhalms“ ein- und ausgeschaltet – allerdings sollte man sich dann nicht den Schreibtisih mit Getränken vollstellen, denn dann könnte es schnell unübersichtlich werden. [dj]

[Yanko Design]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising