Digi-Post-it: Wer braucht’s?

Ein Team von britischen Designern haben den Versuch unternommen, den klassischen Post-it Notizzettel ins 21. Jahrhundert zu überführen. Die so entwickelten Ixp-Notes sind sozusagen digitale Notizzettel mit integriertem Touchpad und Alarm. Mit einer Fingerberührung bestimmt man Tag und Uhrzeit, mit einem ganz normalen Stift beschriftet man den Zettel mit dem Event, an was man sich erinnern lassen möchte. Weiter in der Fortsetzung.
ixpnote1.jpgDie Designer hoffen, dass das Konzept im Jahr 2009 verkaufsreif werden wird, nur wer soll das kaufen? Menschen ohne Handy oder anderes Mobilgadget, das genau solche Zwecke bereits erfüllt? Vermutlich. Das ist aber dann eher ein winziger Nischenmarkt... [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising