Küchenreibe bekommt Update!

Das ist ja mal ein geniales Update der klassischen Küchenreibe! Der Raspel-Becher von Eva Solo (Dänemark) hat mir beim ersten Anblick shcon gesagt: Ich brauche so ein Ding! Unbedingt. Der Behälter mit integrierter Reibe an der Außenseite macht Schluss mit herum fliegenden Käse- oder Sonstwasfitzeln und erspart außerdem das Auffangbehältnis. Weiter in der Fortsetzung.
gratingbucket_foto2.jpgAuch praktisch ist, dass auch der Saft von Gemüse wie etwa Gurken aufgefangen wird und sich nicht über dei Arbeitsfläche ausbreitet. Ich bin völlig überzeugt. Und ganz ehrlich, ich finde für dieses großartige Ding aus poliertem Edelstahl den Preis von 35 blitzsauberen Euren auch durchaus gerechtfertigt. Übrigens seit Gestern im Amazon Programm, wird aber bestimmt an anderes Stellen auch noch auftauchen. [bda]

[via Popgadget]

  1. Na, die haben ins Zentrum natürlich ein Micro-Schwarzesloch gepackt, das
    zieht dann alles rein. Da fällt also nichts runter.
    Und ein weiterer Vorteil: das geraspelte Grünzeugs ist dann auch gleich Verschwunden, und man kann umgehend zum Italiener, Griechen, oder McDo gehen :-)

  2. hmm das kann die tolle reibe von IKEA auch und die hat noch wesentlich mehr geniale features wie zb eine feinreibe im griff (praktisch für muskat).

    quasi die reibe 3.0 – und das auch noch zu einem viertel des preises :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising