Unheimliches Leuchten: Abyss

Abyss heißt diese Lampenkollektion, und das italienische Design erinnert durchaus an kuriose Kleinsttierchen der Tiefsee. Oder DNS-Stränge. Ist nicht mehr taufrisch (schon seit 2007 auf dem Markt) aber in meinen Augen ziemlich hübsch. Zudem mag ich die Tatsache, dass man viele Möglichkeiten hat, die Lampe zu drapieren. Das modular bewegliche System ist aus milchig weißem Plexiglas und zieht hundertprozentig Blicke auf sich. [bda]

[via cosca.it]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising