Armbanduhr als Schmuck


Ähnlich wie die PH 5016/5017 von Philippe Starck soll die "i/o" nicht einfach nur eine schnöde Armbanduhr sein, sondern ein Schmuckstück fürs Handgelenk.

Im Ruhezustand ist auf der glänzenden Oberfläche nur ein Punkt zusehen, der sich aber bei Berührung – oh Wunder! – in ein Display verwandelt, wie in der Fortsetzung zu bewundern ist. Leider scheint „i/o“ derzeit nur ein Konzept zu sein, aber kann ja noch werden. [dj]

[Yanko Design]iowatch3.jpg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising