Speed Boat Rennen im Garten

Yay, das sieht ganz nach spritzigem Sommerspaß für Erwachsene aus: Ein Pool, ein paar Hindernisse und Fahrrinnen, zwei Mini Speed Boats, zwei Fernbedienungen. Und los geht’s. Das einzige was man dann noch braucht, ist jemand der den bedröppelten Kindern erklärt, warum sie a) auf ihr Planschbecken verzichten müssen und b) natürlich nicht mitspielen können. ;] Ab Anfang Mai für 70 pfeilschnelle Dollars zu haben. [bda]

[via dvice]

  1. A propos „Speed Boat“. Sehr schnell sind solche Micro-Boote nicht wirklich – im Gegenteil! Immerhin funktionieren sie. Und sie sind niedlich. Im Zweifel aber zuerst anzuschauen, man kann sie auch einzeln erstehen (z.B. ebay). Viel Spass.

  2. Hehe, sehr coole Idee. Die kleinen Speedboote wurden vor 2, 3 Jahren schon richtig getunt, weil sie in der Tat sehr langsam sind. Da wurden dann stärkere Motoren, Lithium-Polymer-Akkus und zum Teil auch selbstgefertigte Schiffschrauben eingebaut.
    Die wären aber zu schnell für den Parcous :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising