Der Raketenroller

Dieses Geschoss erinnert mich an die Messerschmitt-Kabinenroller der Nachkriegszeit, die allerdings ein oder zwei Räder mehr hatten und damit eine Spur mehr Auto waren. Der Monotracer des Schweizer Herstellers Peraves AG wirkt aber noch deutlich sportiver und beschleunigt mit 96 KW bei 8750 U/min auf eine Höchstgeschwindigkeit von 250 Stundenkilometer. Der Basispreis für den Auto-Roller-Hybriden beträgt 79.500 Schwyzer Fränkli oder 49.750 Euronen. Unerlässliche Optionen wie Tempomat, ASR und natürlich Ipod-Anschluss (450 Fränkli für letzteren) gibt es auch noch. [bk]

[Monotracer]

  1. Leider ist mir das Teil zu günstig sonst würde ich mir echt überlegen dafür meine geliebten Lambretta’s wenigstens für den Alltagsgebrauch stehen zu lassen…96kw….uiuiuiuuiui, das verspricht Druck in allen Lebenslagen…

    @ Gizmodo Mit eurerer freundlichen Erlaubnis werde ich mir das als Anregung für einen Artikel auf dem LG Blog hernehmen

    @ blubber, danke für den link.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising