Asus Eee PC bald mit 10 Zoll Display

Der Asus Eee PC arbeitet sich bezüglich der Displaygröße langsam hoch: Zunächst kam der UMPC mit einem sieben Zoll Bildschirm daher. Dann wurde aufgestockt auf 8,9 Zoll. Und nun kündigt Asus eine erneute Steigerung an: Zehn Zoll sind jetzt für die kommende Eee PC Generation geplant. Weiter in der Fortsetzung.
10-inch-asus-uber-eee-additional.jpgDer einzige eventuelle Nachteil dabei: Ein größeres Display bedeutet zwangsläufig auch einen höheren Preis. Dieser ist allerdings noch nicht bekannt, also machen wir lieber mal nicht die Pferde scheu... [bda]

[via gadgetvenue]

  1. Eigentlich war bisher nur halbwegs genau angekündigt wann der 9″er ankommen soll.
    Aber Asus soll aufpassen. Wenn die Teile zu gross und zu teuer werden ist das Interesse schnell dahin, weil die Hauptargumente für die Winzlinge ist der Preis und die Kompaktheit.

  2. Das 8,9″-Teil war ja schon bei knapp 400 Euronen, dann wird das 10″-Ding wohl bei knapp 500 Euros liegen – dafür gibt es fast schon annehmbare Notebooks (Real, Marktkauf et alii bieten fast wöchentlich welche um 555 Öcken an, incl Vista, meist Fujitsu-Siemens oder Targa)

    So kann man eine Marke, die stark im Kommen ist, natürlich auch ruinieren…

  3. „So kann man eine Marke, die stark im Kommen ist, natürlich auch ruinieren…“
    ASUS spielt was Laptops/Notebooks angeht schon immer in den ersten Reihen mit. Diesbezüglich sind sie also definitiv nicht „im kommen“, sondern schon lange dabei und zur Abwechslung mal mit was neuem vorweg :)

  4. man sollte auch aldi-desktop-ersatz nicht mit einem subnotebook a la eee vergleichen, dann kann man auch birnen-rechner kaufen;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising