Digital und analog: Der Double Timer

Sehr praktisch, wenn man das Kochen mehrerer Gänge eines Menüs für Gäste minutiös aufeinander abstimmen will: Der Double Timer! Er hat eine klassische Kochuhr für alles was 60 Minuten oder weniger Kochzeit braucht. Und daneben einen digitalen Alarm, der auf maximal 100 Stunden eingestellt werden kann. Mal ganz dahingestellt, was man wohl so lange kochen könnte (außer Schuhsohlen in extrem schlechten Zeiten), ist der Double Timer ein durchaus nützliches Gizmo für Hobbyköche. [bda]

[via cooking-gadgets]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising