ToastOne: Automatischer Auswurf

Toaster-Konzepte... Wieviele verschiedene Möglichkeiten gibt es eigentlich bereits, Brotscheiben mit Hilfe eines eigens dafür geschaffenen Küchengadgets zu rösten? Ist nicht schon alles irgendwann einmal da gewesen? Hmmm, die Designer der Toaster-Konzept-Schmiede werden jedenfalls nicht müde, eine Idee nach der anderen zu photoshoppen. Dabei wäre dieser Entwurf hier namens ToastOne vielleicht wirklich ganz interessant, würde man ihn in echt und in Aktion sehen. Weiter in der Fortsetzung.
getimgphp.jpgMartin Zampach hat sich nämlich überlegt wie praktisch es wäre, einen Toaster mit automatischem Auswurf zu haben. Scheibe Weißbrot oben rein, Röstzeit einstellen, Knopf drücken. Und nach abgelaufener Zeit kippt der Toaster die fertig geröstete Scheibe heraus, vorzugsweise auf den Teller, den man an entsprechender Stelle platziert hat. Neben dem relativ hohen Geekfaktor garantiert dieses Konzept ungeschickten Menschen vor allem eines: Das Ende der verbrannten Finger! Darauf muss man doch einfach einen Toast ausbringen! [bda]

[via cooking-gadgets]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising