Erdbeeren pflücken will Weile haben

Ich kann mir schon vorstellen, dass dieser Pflückroboter die Treibhauserdbeeren sehr behutsam erntet. Und natürlich nur die wirklich vollreifen Früchte. Eine äußerst farbempfindliche Kamera macht es möglich. Doch anscheinend muss der Roboter dann erst einmal gründlich überlegen, denn so sorgfältig er seine Arbeit verrichtet, so langsam ist er auch. Sehr sehr langsam. Glück für die Leute, die sich ein kleines Zubrot als Erntehelfer verdienen. Aber die schlechte Nachricht folgt auf dem Fuße: Die japanische Firma Yomobility Youto will nach bessern und dem BeerBot die Geschwindigkeit schon noch beibringen. [bda]

[via dvice]

  1. Meine Rechtschreibprüfung moniert „nachbessern“, nicht aber „nach bessern“. Ehrlich gesagt habe ich die neue Rechtschreibung dahinter vermutet, mit den Achseln gezuckt und getrennt.

  2. Oh là là.
    Bitte nicht immer auf die Maschinen verlassen!
    Die Rechtschreibprüfung sollte besser nach ge-bessert werden.
    Damit sich die evaluation nicht verzerrt: ansonsten fand ich den Bericht klasse!
    weiter so! gruß, rf.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising