Seiko hilft beim Abnehmen (oder auch nicht)

Der Slimstick von Seiko ist ein an und für sich harmlos wirkendes Gerät, das man sich als Clip anstecken soll, auf dass es aufzeichne, was man am Tag so an Kalorien verbrennt, wie viele Schritte man macht etc. und das Angeben zur (immerhin nur relativen) Fitness macht.

Auf dem Slimstick lassen sich  Daten für 12 Wochen speichern, damit man sich von der Erfloglosigkeit sämtlicher Abnehmpläne nachhaltig frustrieren lassen kann. Denkt eiegnetlich auch mal jemand daran, dass man nicht nur an den Folgen von Kalorienexzessen sterben kann, sondern auch an gebrochenem Herzen wegen einer unerfüllten Liebe zu Süßwaren und Fast Food aller Art? [dj]

[Technabob]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising