Der mobile DJ

Früher mussten Djs auf Tour noch Muckis haben, man bedenke das schwere Vinyl im durchaus auch noch ins Gewicht fallenden Koffer, die Cases für die Plattenspieler, die leer schon fast mehr als das Ding selbst wiegen, und und und. Dieses Design Konzept will den DJ unterwegs von all diesem Ballast befreien. Dieses System aus zwei CD/MP3 Plattenspielern und einem integrierten Mischpult lässt sich zusammenklappen und wie eine Schultertasche umhängen. Weiter in der Fortsetzung.
djgo1_nibgy_54.jpgWenn der mobile DJ dann am Ort des Geschehens ankommt, muss das DJ GO System nur aufgeklappt und die Unit mit dem Verstärker und den Boxen verkabelt werden. Ich lese zwar hier nichts von Kartenslots, aber die Integration eines mehrfach Kartenlesers sowie eines oder mehrerer USB Anschlüsse wäre durchaus sinnvoll. Dann trägt auch die Mucke nicht so auf wie das gute alte Plastik. [bda]

http://www.gearfuse.com/djgo-keeps-the-party-hoppin-over-here-and-over-there/
[via gearfuse]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising