Chinesischer Humor


Um etwas anderes als einen Scherz kann es sich bei dem CD-T300 Pro CD-Player des chinesischen Herstellers Shanling eigentlich nicht handeln: Nicht allein, dass das Design ziemlich eindeutig bei futuristischem Kinderspielzeug aus den 70-ern abgekupfert ist, auch die Preisvorstellung von 12.000 Dollar lässt einen gewissen Humor erkennen.

Selbst wenn man dafür vier Verstärkerröhren, zwei Fernbedienungen und Ähnliches erhält – angesichts des baldigen Endes der Silberlinge wäre eine derartige Investition ja wohl eher was für Leute, die nicht wissen, wohin mit ihrem Geld – oder ein Faible für infantiles Design haben [dj]

[Born Rich]

  1. Ohne eingebauten Speicher für die MP3-Sammlung ist das Ding eh nur ein viertel so attraktiv.

    Und wer MP3 verwendet der weiss auch das dieses Format verlustbehaftet ist, was dann den teuren Röhrenverstärker unnütz erscheinen lässt.

    Naja, da die FLAC-Kompression im kommen ist, könnte man doch dieses integrieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising