Fujitsu Siemens spart Strom


Auch Fujitsu Siemens reiht sich ein in die Schar der Mutter-Erde-Retter und beschert allen Nicht-Abschalt-Schlampen einen Monitor, der auch im Standby-Betrieb angeblich keinen Strom verbraucht.

Bewerkstelligt wird dieses Wunder der Technik mit Hilfe eines Spezialschalters, der den Monitor völlig herunter fährt, wenn er kein Signal hat, und ihn ebenso schnell wieder hochfährt. Die Technologie soll im Sommer auf den Markt kommen und – oh Wunder – auch nicht mehr kosten als die der alten eisbärkillenden Monitore. [dj]

[Treehugger]

  1. Solange das wirklich durch ein Relais und nicht durch einen ständig unter Spannung gehaltenem Kondensator oder anderem Stromspeicher bewerkstelligt wird: prima! Ansonsten: scheinheiliges Marketing ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising