Frame Tele Konzept

Hier geht es ausnahmsweise mal nicht um den 150000sten Digitalen Bilderrahmen, jedenfalls nicht in erster Linie. Nein , kaum zu glauben aber wahr, das hier ist ein Telefon. Wenn man sich die Mühe macht, die Bilder aller häufig angerufenen oder anrufenden Personen vorher bei FRAME TELE hochzuladen, dann zeigt der Bilderrahmen beim Anruf des entsprechende Portrait. Ansonsten muss man mit deren Auswahl an stimmungsvollen szenischen Bildern Vorlieb nehmen. Weiter in der Fortsetzung.
3_54.jpgBislang ist das Frame Tele nur ein Konzept von Tao Ma, das in erster Line Gespräche lebendiger gestalten will. Das System unterstützt USB und kann so mit dem Computer verbunden werden. Gespräche nimmt man mit em am Rahmen angebrachten Hörer ganz normal entgegen. Wobei es sicher auch eine Freisprecheinrichtung bekommen würde, sollte es jemals umgesetzt werden. [bda]

[via gizmowatch]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising