Freeboard tauscht Schnee gegen Straße

Genial! Falls es das schon gibt, dann kenne ich es nicht, aber das Freebord ist einfach großartig! Das Prinzip der Bewegung ist wie auf einem Snowboard, inklusive bremsen. Die Beine sind wie beim Vorbild durch Bindungen auf dem Board fixiert, nur hat das Freeboard eben Rollen. Die sind wiederum so an den Achsen aufgehängt, dass sich das Board genauso bewegt wie auf Schnee, nur eben auf Asphalt. Ich frage mich nur, ob man damit immer nen Abhang braucht? Weiter in der Fortsetzung.
Ifreebord.jpgch empfehle Snowboard-Begeisterten dringend einen Besuch auf deren Seite. Nicht nur dass die mal richtig geil aussieht, man wird auch beim Abspielen des ersten Videos warm und herzlich von einer der besten (wenn nicht DER besten) Punkband aller Zeiten begrüßt. Und das auch noch mit einem Hammerstück! Schickt ein Freeboard in die Hölle! Stiv wartet schon drauf. [bda]

[via uncrate]

  1. also ganz ehrlich, damit möchte ich mich nicht auf den asphalt legen. da gönne ich mir lieber nochmal einen snowboardurlaub, weil wenn ich auf die fresse fliege, dann bitte an einem hang mit schnee(leichtem eis). außerdem möchte ich das gefühl, das ich von anderen platt gefahren werde, nicht missen, gehört irgendwie dazu.

  2. Naja, auf der Straße wird mal wohl noch einfacher platt gefahren als am Hang :) Übrigens kann man auf der Homepage sehen (und eigentlich auch auf dem Bild), dass die Bindung offen ist, man kann also auf auch horizontalen Strecken Gas geben. Schon super genial wie man mit dem Ding fahren kann. (Siehe Videos auf der Homepage)

  3. Mal ehrlich. Das sieht ja alles ganz nett aus, aber wenn man sich mal ein altes Bones Brigade Video aus den Achtzigern anschaut, sieht man, dass diese ganzen Turns und Slides sehr wohl auch mit dem Skateboard möglich sind. Nur eben ein Bisschen schwerer. Sehen dafür aber auch um Klassen stylischer aus.

  4. äh…die Technik der Slides aus den BB Videos ist ne ganz andere Geschichte.
    habe die Achsen mal auf nem Longboard getestet. kommt tatsächlich an das Gefühl von Snowboarden ran. allerdings ist Berg ab schon sinnvoll.

  5. Also ich hab so ein Freeboard der letzten Generation (gabs für 50€ im Angebot weil sie die Dinger nicht logeworden sind)
    Mit Snowboardfahren hat das gefühlsmäßig nicht viel gemein. Ist eine ziemlich Kantinge und Wacklige Angelegeheit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising