Mikimoto iBean: Videobrille mal schick

Bisher ist der große Erfolg bei Videobrillen ausgeblieben. Das mag zum Teil daran gelegen haben, dass die Brillen zu groß, zu verspoilert, einfach zu uncool aussahen. Und natürlich auch am Preis. Mikimotos iBean macht jetzt einen neuen Versuch mit dieser ziemlich schicken Brille samt Controller in iPod Größe. In der Steuereinheit ist sogar ein Empfänger für digitales Fernsehen inmtegriert. Weiter in der Fortsetzung.
ibeanheadmountvideo_small.jpgDie Videobrille gaukelt einem ein 21 Zoll großes Bild vor, das sich virtuell etwa einen Meter entfernt befindet. Der Betrieb läuft entweder mit Netzteil oder aber mit drei AA Batterien für unterwegs. Die Chancen stehen also nicht schlecht für das iBean System, sich durchzusetzen. Es ist nicht nur ansehnlicher sondern mit zehn Gramm auch kleiner und leichter als vergleichbare Lösungen. Der Preis liegt bei umgerechnet 250 Euren. Immer noch nicht billig, aber immerhin. [bda]

[via coolest-gadgets]

  1. OMFG… wenn das mein kleiner geekbruder sieht… ich meine kennt einer diese sendung auf nick mit dem jungen namens „cookie“ der auch immer so ne brille hat? XD

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising