Aufräumen einfach gemacht – nicht


Für Ideen, die einem helfen, die eigene Schlamperei zumindest zu kaschieren, bin ich ja immer zu haben, aber gegenüber den Vorteilen, die Tidy Room von Todby Evans bieten soll, bin ich doch etwas skeptisch.

Schließlich setzt das Funktionieren des Wäsche-irgendwohin-Kippers voraus, dass erstens die Matte selbst überlegt im Raum platziert wird und man zweitens dann auch wirklich das Wegzuräumende draufwirft. Da kann man ja gleich richtig ordentlich werden …. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising