Multitouch-Tisch mit Open Source


Nach Open Source beim Handy jetzt auch beim Multitouch-Table: Wer keine Lust hat, teures Geld für den Microsoft Surface oder ähnliche Konkurrenzgeräte auszugeben, dafür aber gerne basteltet, kann sich mit Hilfe von Eyebeam den Cubit ins Wohnzimmer stellen.Eyebeam will die Baupläne und den Code für einen Multitouch-Tisch online zur Verfügung stellen, für den man im wesentlichen nur eine Webcam mit Infrarot-Filter und einen kleinen Bildprojektor benötigt - mehr als Einstöpseln der Kamera, Installieren der der Cubit-Software und Einschaltend es projektors ist nicht nötig.

Cubit fällt zwar etwas bescheidener aus als etwa Surface kostet dafür aber auch nur ein Zehntel – und da die bei Eyebeam mit dem Projekt befassten Entwickler, Addie Wagenknecht und Stefan Hechenberger, auch noch einen Selbstbausatz verkaufen, können sich wahrscheinlich auch technisch weniger Begabte an das Projekt wagen. [dj]

[Technology Review]

[Eyebeam]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising