Solarkraft für den Ernstfall

Hersteller Eton, seines Zeichens auf allerlei Gerätschaften spezialisiert, die das Überleben im Ernstfall sichern sollen, setzt jetzt auf auf Sonnenenergie: Wenn man im Fall aller Fälle von der Zivilisation herkömmlicher Art abgeschnitten ist, ist das Eton FR500 Solarlink bei seinen Diensten als Empfänger von MW- und UKW-Radio sowie der Wetterinformationen der amerikanischen National Oceanic and Atmospheric Administration(NOAA) nicht mehr allein auf Handkurbel, Steckdose und Batterie als Stromlieferant angewiesen.

Wie der Name schon andeutet, soll das Gerät, das außerdem noch als LED-Taschenlampe und SOS-Sirene und -Blinklicht verwendbar ist, seine Energie auch aus dem Sonnenlicht ziehen, was allerdings Opfer von Bergwerksunglücken, in Kellern eingeschlossene Wirbelstumopfer etc. nur mäßig glücklich machen dürfte.

Alle anderen können sich mit 80 Dollar ein weiteres Stück Sicherheit vor dem Weltuntergang erkaufen. [dj]

[Uncrate]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising