Das klingende Waschbecken


Neue Docks für MP3-Player hat man in der letzten Zeit bemerkenswert wenige zu Gesicht bekommen, und so können wir unsere ganze Aufmerksamkeit dem X-Light Surround Basin widmen, dem wahrscheinlich ersten Waschbecken mit integrierten Lautsprechern und Anschluss für MP3-Player.

Das transparente Waschbecken aus PMMA ( da sind jetzt wohl die Chemiker gefragt) lässt Treiben und Tönen der Lautsprecher bestens erkennen, was wahrscheinlich dazu führen wird, dass sich der eine oder andere Nassrasierer einen schönen Schmiss holen wird, weil er einfach zu fasziniert zugesehen hat. Schönes Ding trotzdem. [dj]

[Trendir]

wet-x-light-surround-basin-2.jpg

  1. PMMA: Polymethylmethacrylat.
    Oder kurz: Plexiglas :D
    Find ich übrigends cool das Teil.
    Im allgemeinen sind Waschbecken eines der hässlichsten Teile im Haus, aber das Ding ist schnuckelig.

  2. Na ich weiss ja nich. Mit 2 16er Lautsprechern wird das Teil im Tieftonbereich sicher mächtig versagen. Und von ner gscheiden Stereo Umgebung kann man auch nich sprechen, weil dazu die Hoch- und Mitteltöner auf Ohrhöhe fehlen.

    Da bleib ich lieber bei meinem 4.1 Surround Scheißhaus mit Subwoofer unterm Waschbecken und Satelliten Rechts und Links vom Spiegel. Das klingt absolut Klasse und wird per Webfrontend, HUD am spiegel oder per Handy gesteuert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising