Dekohanteln für Fitness-Ästheten

Ich gestehe, erst hab ich überhaupt nicht gecheckt, was das hier sein soll. Ich meine, wer kommt schließlich schon auf die Idee, Hanteln für das tägliche Fitnessprogramm so zu gestalten, dass sie zugleich als Dekoration für's Interieur genutzt werden können? Offensichtlich zumindest eine, und das ist die Designerin Henriette Melchiorsen. Und vermutlich haben diese Schmuckhanteln sogar das Potential, ein Verkaufsschlager unter den tendenziell Reichen und bemüht Schönen zu werden, denn...
menudumbell.jpg
... wer an gutem Ausehen (Behausung und Körper) ambitioniert arbeitet, der neigt vielleicht auch ein wenig dazu, zu übertreiben. Das Paar kostet jedenfalls 200 Amitaler und wiegt zusammen zwei Kilogramm. Sie sind magnetisch, damit sie auch schön zusammen bleiben, wenn sie so dekorativ im Wohnzimmer rumliegen. Und so wie die Dinger aussehen, kann man auch nicht mehr Gewicht dranhängen, träumt also gar nicht erst vom Aufbau einer Arnie-Statur. Sieht bei Frauen eh scheußlich aus. Und das ist doch ein Frauenprodukt, oder? [bda]

[via dvice]

  1. netter briefbeschwerer, aber selbst für ne aerobichantel zu leicht. hätten die da nicht was aus massivsilber machen können?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising