Lange Hälse machen …


... kann man mit dieser Vorrichtung, die die logische Fortsetzung der vor allem bei Langstreckenreisenden beliebten Halskrause ist, die das Absacken des Schädels verhindern soll.

Hier allerdings muss man sich nicht mit einer Normgröße begnügen, sondern darf per mitgelieferter Pumpe selbst bestimmen, wie hoch man denn gerne den Kopf gereckt bekäme. Wobei interessant wäre, ob sich so auch ein beginnendes Doppelkinn bekämpfen lässt. Ist für 70 Dollar in drei Basisgrößen zu haben. [dj]

[Random Good Stuff]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising