Bilder aus jeder Lebenslage


In die selbe Kerbe wie die Blackeye schlägt RUSH von Designer Martin Ruegg: eine Kamera, die man benutzt, um Freunden, bekannten und Ärzten schöne Bilder von seinen Aktivsporttätigkeiten zu liefern.

RUSH lässt sich per Saugnapf am Helm befestigen, aber nicht nur – vorgesehen sind auch das Tragen am Körper (per Band) und die Montage an Gefährten wie Mountain-Bikes. Ausgelöst wird die Kamera mit einem Ring, der am Zeigefinger getragen wird, weswegen man schön aufpassen sollte, sich zumindest an diesem Körperteil keinen Schaden zuzufügen. [dj]

[Yanko]

rush_camera2.jpg

rush_camera3.jpg

  1. Also genau so eine kamera suche ich im mom, für mein motorrad fahren auf der straße und im gelände!

    Gibts irgentwo noch mehr infos?

  2. Abgesehen vom Bedienkonzept kann man das auch mit der SAMSUNG Sports Miniket VP-X300L ganz gut…

    Ich habe noch den Vorgänger, die X220L. Witziges kleines Teil. Zeichnet zwar in einem proprietären Samsung-Format auf, allerdings ist das nur ein modifizierter DivX Codec. Mit minimalem Aufwand und einem HexEditor kann man die dann ganz normal mit jedem DivX-fähigen Player abspielen :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising