Microsoft kann auch Webcam


Als Hersteller von Peripherie-Geräten ist Microsoft ja eher unauffällig, aber mit der LifeCam VX-5000 scheint den Redmondern ein ganz brauchbares Gerät geglückt zu sein.Das leichtgewichtige Gerät in den Farben Cool Blue, Lucky Green (?) und Fire Red lässt sich an Monitor oder Laptop anklemmen oder einfach auf dem Schreibtisch platzieren. Mit 1,3MP bei Standfotos und 640 x 480 bei Videos ist die Bildqualität überschaubar, dafür gibt's aber auch eine Windows Live-Taste, mit der man Video-Chats mit seinen Kontakten startet, und PhotoSwap zum gemeinsamen Betrachten von Nackt-Fotos in einem virtuellen Fotoalbum. Kommt im Juni, kostet 50 Dollar. [dj]

[MS Hardware]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising