Tee-Ei mal anders

Manchmal erfahren Designs Updates, bei denen man gar nicht mehr damit gerechnet hatte. So hier das Tee-Ei. Statt einer Kette mit dem daran befestigten Metallbehälter für den Tee hat diese neue Version eine Art Bügel zum Einhängen am Tassenrand. Der Bügel fungiert zugleich als Tropfenfänger, wenn der Tee genügend lange gezogen hat und heraus genommen werden muss. Der erfinderische Student, der für den Tea Infuser 2.0 verantworlich zeichnet, hat dafür den Industrial Design Preis der Design Gesellschaft Amerikas bekommen. Zurecht. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising