Lodge Chair = iPod als Plastikstuhl

Musik nicht nur hören, sondern auch fühlen. Eine Idee, weder neu noch besonders anmachend, wenn man sich den dazugehörigen Lodge Chair anschaut. Hart und unbequem kommt der rüber. Und wenn es schon darum geht, die Musik ordentlich zu fühlen, dann sollte zumindest der Subwoofer im Sessel untergebracht werden. Aber nein, dafür und für die Lautstärkekontrolle musste ein Beistelltischchen herhalten. Lahm. [bda]

[via dvice]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising