Immer wissen wie heiß: Grillthermometer

Das Bonjour Laser Probe Combo Gizmo verwirrt mich etwas... Seine Bestimmung ist klar: Er gehört in Haushalte, bei denen es mit den Fleisch-Grill-Skills nicht sooo weit her ist. Aber der Name ist komisch: Laser ist schließlich was anderes als Infrarot. Und Infrarot nutzt das Ding, um die Außentemperatur des Grillguts zu messen, welche dann auf dem hintergrundbeleuchteten LCD...
bonjour-laser-probe.jpg... auch in der Sonne abgelesen werden kann. Von Laser ist nur in der Bezeichnung und in der Beschreibung zu lesen, wo es heißt, dass das Laser Thermometer auch ein Laser Target hat. Um die Temperatur im Fleisch zu messen, muss dann doch die altbewährte Reinstech-Methode ran. 90 Dollars und zwei AAA Batterien dafür, aber glaubt mir, das braucht ihr nicht. Vorsichtiges Anfassen und gegebenenfalls leichtes Drücken verrät auch einiges über Grillfleisch, nämlich alles was man wissen muss. [bda]

[via uncrate]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising