Braille Armbanduhr für Blinde

Wenn es überhaupt eine Klientel für Uhren gibt (und ich meine damit eine Klientel, die typische Uhren-Features wie Zeitanzeige auch nutzt und das Ding nicht lediglich zur Demonstration der Vermögensverhältnisse einsetzt), dann sind es blinde Menschen. Die sehen schließlich nicht die Myriaden von öffentlichen Zeitanzeigen, sei es an Haltestellen, Kirchen oder sonstwo. Deshalb hat Designer David Chavez die Haptica Armbanduhr entwickelt. Nicht das erste Uhrenkonzept...
haptica-watch-for-vision-impaired3.jpg... für Blinde, aber eines, das nicht ganz so exotisch auf uns Sehende wirkt. Und auch vom Technischen her ist das Ding nicht gespickt mit unverständlichem Kram, sondern sehr bodenständig: Stunden, Minuten und Sekunden werden angezeigt über sich entsprechend drehende Scheiben, die jeweils die richtige Braille-Punkte-Kombination freigeben. Noch dazu ist die Uhr ziemlich schick. Eine Tatsache, die garantiert auch Blinden nicht egal ist. [bda]

[via dvice]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising