iPhone 2.0: Das wird erwartet

Alle warten mit Spannung. Nach dem Jesus-Phone (iPhone 1.0) wird schließlich vom Update erwartet, dass es jetzt mindestens ein God-Phone wird. Und sollten sich die Erwartungen der Insider bestätigen, dann hat Apple tatsächlich ein Über-Handy am Start. Nicht nur mit einer 3G Konnektivität wird gerechnet, nein, diese soll auch noch nur bei Bedarf zuschaltbar sein. Dünner und leichter soll das iPhone 2.0 werden, die Gewichtsreduzierung soll in erster Linie durch das Ersetzen der Aluminium-Magnesium Legierung durch Plastik erfolgen (und sich hoffentlich nicht billig oder windig anfühlen). Echtes GPS sollte ebenfalls nicht fehlen, und auch dem allgemeinen Wunsch...
3giphone_5.jpg... nach einer verbesserten Kompatibilität mit Apples Adressbuch und iCal Programmen sollte entsprochen werden. Dazu kommt mehr Support für Hintergrundsprogramme von Drittanbietern (allerdings ist noch nicht klar, wie das dann konkret aussehen wird). Die Möglichkeit, Bilder aus Safari in das Fotoalbum des iPhones zu sichern, soll künftig auch bestehen. Außerdem verhandelt Apple gerade mit großen Labels, um HSPA iTunes Downloads zu ermöglichen. Allerdings könnte das pro heruntergeladenem Stück merklich teurer werden als iTunes Kunden das bislang gewöhnt sind. Fraglich ist, ob es in der kommenden Version schon ein taktiles Feedback geben wird, und auch auf ein horizontales Keypad zum Schreiben von SMS und Email werden Fanboys (und Girls) diesmal vermutlich vergeblich warten. [bda]

[via dvice]

  1. Ich hoffe, dass das iPhone die gleiche Form und das gleiche Äussere hat, wie das jetzige. Ich finde das Aluminium total „styleisch“ und auch die Form finde ich gut. Was aber toll wäre, wäre UMTS. GPS müsste es für mich nicht umbedingt habe. Es würde mir reichen, wenn sie die „locate me“ Funktion verbessern würden. Bin gespannt ob es am 9. Juni vorgestellt wird und hoffe, dass es dann rasch in der Schweiz lanciert wird.

  2. Wenn ich mal davon ausgehe was vom ersten iPhone alles von Apple verprochen wurde und dann doch nix anderes rauskam, als ein iPod Touch mit verschandelten Funktionen und Möchtegern-Handyfunktion, glaube ich nicht dass das zweite iSchrott besser wird als das erste…

  3. Sisko4: Du vergisst leider das das Iphone vor dem Ipod Touch rauskam, und daher das Iphone kein verschandelter Touch sein kann……

  4. Na Toll,
    grad das was ich gut fand, also die Alu Hülle, wird durch Plastik ersetzt. Dann ist das iPhone immerhin um 20g leichter. Braucht jeder unbedingt.

    Hachja, hoffentlich gibts bald das Neo1973 oder das Zune Phone. Die sind dann hoffentlich von vorne her mit 3G und einem ALU Gehäuse o.0″

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising