SSDs erreichen brauchbare Größe


Mal ehrlich: Nur zum Arbeiten mit den üblichen Office-Applikationen benötigt man ja wirklich nicht sooo viel Speicherplatz - die braucht man eher für die kleinen Annehmlichkeiten des Lebens.

Aber wenn man schon einen Laptop mit sich herumschleppt, soll der genau das auch bieten können, und was bisher an SSDs zu haben war, kam nur auf überschaubare Kapazitäten. Danken wir also Samsung auf Knien, dass noch dieses Jahr (genauer: zum Weihnachtsgeschäft) die 256GB-SSD kommt.Wie üblich ist die mal wieder die „kleinste und schnellste“, aber halten wir uns damit nicht auf, sondern freuen wir uns über die sequentielle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von 200 bzw. 160 Mbps. Die MLC-basierte SSD mit SATA II Interface bringt es auf ein Format von 2,5 Zoll und geht im September in die Massenproduktion. Und – man höre und staune – eine 1,8-Zoll-Version soll es zum Jahresende auch noch geben …[dj]
[Gizmodo USA]

256ssd2.jpg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising