Wenn schon keine neue Technik, dann neue Farbe

So richtig viel Neues zum Thema DS Lite scheint Nintendo im Moment nicht einzufallen, also wirft man das immerhin schon vor zwei Jahren auf den Markt gebrachte Gerät in Europa in ein paar neuen Farben unters Volk. Als da wären Blau, Grün, Rot (natürlich alles mit viel lyrischeren Name, also etwa Ice Blue etc.).

Und so dürfen sich nun sowohl Neueinsteiger als auch Alt-Profis, die ihre Konsole bereits zerlegt haben, über die Qual der Wahl freuen, welche Frabe denn wohl am besten zu ihrem Spielertyp passt … [dj]

  1. War das damals schon nicht genauso beim GameBoy? Erst gab es nur das schlichte Grau, und als die Verkaufszahlen in den Keller gingen kamen zig „neue“ Farben raus. Hauptsache anders und „individuell“.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising