Apple patentiert Solarfolien für Gadgets

Apple ist mal wieder zum Patentamt marschiert und hat sich eine spezielle Solarbeschichtung für iPods und iPhones schützen lassen. Die Folie könnte künftig eine Alternative zum herkömmlichen Aufladen per Netzteil oder Dock darstellen, ein Sonnenbad von etwa einer Stunde sollte das Gizmo wieder volltanken können. Allerdings habe ich so meine Zweifel, ob dieser Platz an der Sonne...
022306-solarcells_400.png... den Gadgets auch gut tut. Und die Energieeffizienz solcher Folien ist momentan auch noch nicht so super, dass es sich entweder lohnen würde solche mit Solarfolien beschichteten Gadgets herzustellen beziehungsweise als Kunde den Mehrpreis für diese Ausstattung zu bezahlen. Hmmm. Naja, irgendeinen Plan wird Apple damit schon haben, auch wenn mein Gehirn viel zu ineffizient ist, diesen bereits jetzt zu begreifen. [bda]

[via dvice]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising