Die Rückkehr der Taschenuhr


Adam Huffman, Designer der Cobalt-Uhr trauert offenbar intensiv den Zeiten nach, als der Mann von Welt seinen Zeitmesser noch in einer speziellen Tasche seiner Weste mit sich trug und der Tag mit einem Duell im Morgengrauen begann.
Cobalt wäre nicht nur in der Lage, mit einem Signalgeräusch an diesen essentiellen Termin zu erinnern, sondern würde auch mitteilen, mit welchem Wetter zu rechnen ist oder ob Voicemail-, E-Mail- oder SMS-Nachrichten vorliegen, die mitteilen, dass der feige Kontrahent das Land in unbekannte Richtung verlassen hat, man also gleich zum Club-Besuch übergehen kann.

Und da wir in modernen digitalen Zeiten leben, lässt sich das Display nach Gusto von Digital-Ziffern auf Zeiger umstellen etc. Bluetooth sorgt für die Verbindung zu anderen Neuzeit-Gadgets, und auf der Rückseite befindet sich noch ein Geheimfach für den Hausschlüssel. [dj]
[Yanko]

cobalt2.jpg

  1. Endlich, nun in einer form die auch für mich nutzbar ist XD
    Ich habe diese Uhren als Kind schon geliebt es aber gehasst wenn man vergaß sie aufzuziehen…

  2. eine frage will mir auch eine taschenuhr kaufen und die hier währe schgon cool ist denn irgendetwas bekannt wann sie rauskommen soll oder ob es sie überhaubt erhältlich geben wird danke schonmal im voraus für die antworten

  3. Gar nicht…jedenfalls nicht so schnell. Denn: Rundes LCD Display ist und bleibt noch ein Problem. Zwar gibt es da schon einige in Test & Entwicklung, aber Marktreif sind die noch lange nicht.

  4. So wir haben jetzt 2014, kann man schon sagen/schreiben, ob diese Taschenuhr schon irgendwo auf unserem Planeten auf der Welt ist????

    Ich suche und suche und suche… leider kein erfolg…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising