Polaroid-Bekenntnis-Leibchen


Das Polaroid T-Shirt ist eine Klamotte, die ich früher sofort gekauft hätte. Und dann wäre es im Schrank gelegen... und gelegen ... und gelegen... vermutlich bis heute. Heute finde ich es immer noch super hübsch, weiß aber mittlerweile ganz genau, dass mir Hellgelb nicht steht. Wenn ich es also auch heute kaufen würde (was durch ausgeprägte Polaroidiphilie sehr wahrscheinlich ist) dann mit dem Bewusstsein, dass ich die 24 flashigen Dollars dafür ausgeben würde, um es zu haben, nicht um es zu tragen. Aber das sind Nuancen, die kann vermutlich nur eine Frau verstehen... [bda]

[via geeksugar, macy’s)

  1. Frauen BRAUCHEN ja auch unbedingt 2000 verschiedene Kleinteile von ikea von denen dann jedes „nur“ 2 euro kostet und 10% davon wirklich genutzt werden.

    Also Retro hin oder her. Ich hätte das Ding damals hässlich gefunden und finde es heute immernoch hässlich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising