Bulldogge mit Speicherkapazität

Mit Vernunft hat das nichts zu tun, so ein 340 Dollar USB Stick ist einfach ein Luxusgegenstand, angesichts wesentlich preisgünstigerer Alternativen schlicht nicht nötig. So wie Schmuck. Um so erstaunlicher ist es, dass gar keine Edelmetalle wie etwa Gold oder Silber am Dunhill Bulldog Stick beteiligt sind. Edelstahl und das Relief eines Bulldoggen (plus der Name Dunhill auf der Rückseite) sollen den Preis rechtfertigen. Denn der Stick...
dunhillbulldog.jpg... verfügt ansonsten weder über erstaunliche Speicherkapazitäten (lediglich ein Gig) noch über einen namhaften Hersteller. Oder sollte man sich bei Dunhill vertan haben und nicht bei Scandisk, wie auf der Webseite zu lesen, sondern bei SanDisk die Sticks hergestellt haben lassen? Vermutlich schon, oder? [bda]

[via everythingUSB, dunhillstore]

  1. Janee, is klar!

    Ich würde sowas ähnliches kaufen und das restliche geld (roundabout 300$) verbrennen… hat den gleichen effekt.

    (Alter schwede.. rest in dem „Shop“ ist auch nicht ohne.. Billigkram für teuer geld…. oder auch bekannt als Billigkram+Teuren namen = teures Accesoir)

  2. Mein rechner ist zusammen gestürzt.
    Ich habe Vertrag mit euch bezüglich Wirenschutz.
    Jetzt stehe ich auf dem Schlauch und habe kein Schutz
    Bitte instalieren Sie mir Bitte das Program auf dem Rechner. Irgend wo muß doch bei euch meine Adresse sein.
    mit der Bitte um Bearbeitung

    Herbert Jedammer

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising