Nekura-Uhren: Halbwegs lesbar


Tokyo Flash hat zwei neue Uhren von Nekura im Programm, die einerseits, in die Retro-Chic-Kerbe hauen, andererseits aber noch (vergleichsweise) gut zu lesen sind.scramble.jpg


Die Scramble funktioniert mit Blöcken für Stunden und Minuten: Die großen rechts und link stehen für die Stunden, in der Mitte werden jeweils 5 Minuten gezeigt, ganz oben dann einzelne Minuten.

progression.jpg


Bei der Progression ist es noch einfacher (naja): Auch hier stehen die Böcke am Rand für die Stunden, die Minutenzahl wird in Ziffern angezeigt.

Beide Modell kosten knapp 80 Euro. [dj]

[Geek Alerts]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising