Ergoskin sorgt für Haltung


Die meisten Erfindungen, die uns dazu bringen sollen, vor dem Rechner eine ordentliche Körperhaltung einzunehmen, sind externe Gerätschaften, die uns irgendwie vermessen und mahnende Worte spreche, wenn nicht alles so ist, wie es sein sollte.

Ergoskin dagegen kommt als Kleidungsstück, das mit Sensoren versehen ist und mit leichtem Schulterklopfen (oder wo auch immer) daran erinnert, dass man sich gerade wieder verkrümmt.Ergoskin kann individuell eingestellt werden, so dass man die Haltung einnimmt, die zum Beispiel der eigene Physiotherapeut empfiehlt. Die Erfindung von Talia Elena Radford Cryns hat zwar bereits den österreichischen Design-Nationalpreis bekommen, ist aber noch nicht als kommerzielles Produkt zu erwerben. [dj]

[CoolBuzz]

clipboard01_m9ydl_5906.jpg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising