Holz für den Heimgebrauch


Während die meisten Rechner im Holzgehäuse, die man bisher zu sehen bekam, sich dadurch auszeichneten, dass sie nicht nur in der Regel sehr ansehnlich, sondern auch sehr teuer waren, sind diese zwei Modelle von iameco nicht nur ansehnlich, sondern auch erschwinglich (im doppelten Sinne).Die Rechner scheinen tatsächlich über der Glasplatte praktisch in der Luft zu hängen, wobei man sich natürlich fragt, wie stabil das dann wohl ist.

Ausgestattet sind die Rechner mit einem (nicht näher definierten) Intel Core Duo-Prozessor, 400GB-SATA-2-Festplatte, Dual-Layer-DVD-ReWriter, 2+ GB Dual Channel DDR RAM, Holztastatur und –maus (!) und wahlweise Vista oder XP. Der Preis liegt bei 999,99 Euro. [dj]

[Born Rich]

  1. Auf der Seite gibt es erstens nur sehr wenig Angaben zum technischen Innenleben und zweitens sind die abgebildeten Rechner von 2006…büschen älter scho…

  2. Oh je, und aussehen tun sie wie das vorgebliche Designgerümpel, das man immer wieder mal bei Lagerräumungen in extrem uncoolen Möbelhäusern zu sehen bekommt. „Edel“ und „hochwertig“.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising