Zwei Laster in einem


Neugierig sein und Zigaretten rauchen - wer sich mit diesen beiden Interessen als böser Mensch outet, wird sich freuen über die SDHCC Hidden Camera, die nur auf den ersten Blick eine Zigarettenpackung ist, in Wahrheit aber dazu dient, das scheinbar unbeobachtete Treiben anderer Menschen aufzuzeichnen.

Die in der Zigarettenverpackung versteckte Kamera soll es auf eine Reichweite von 100 Metern bringen und bietet eine Auflösung von 380 horizontalen TV-Zeilen. Sie nutzt die 1,2GHz-Frequenz, benötigt mindestens 1 Lux Helligkeit für gescheite Aufnahmen und wird mit zwei 9-Volt-Batterien betrieben.

Der Kostenpunkt liegt bei 124.99 Dollar; bei dem Preis sollte man dann allerdings sorgfältigst darauf achten, dass sie nicht in einem Nichtraucher-Haushalt versehentlich entsorgt wird. [dj]

[CoolBuzz]

  1. Die müssen wahrscheinlich erst von der Bundesprüfstelle für internetangelegenheiten, dem Amt für Terrorabwehr und vom amerikanischen aussenmisisterium genehmigt werden *fg*
    .
    .
    .
    Nehja .. dauert halt 5 minutern bis sie sichtbar sind nachm einstellen ;)
    .
    .
    .
    Achja.. so ne ziggischachtel-cam gibts auch schon seit ewigkeiten… auch bei conrad etc meine ich

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising