Canon: Auf den Spuren von Brando


Aus welchen Gründen auch immer hat Canon beschlossen, in Gefilden zu wildern, die ansonsten unserem Lieblings-Billig-Anbieter Brando vorbehalten sind: Die LS-100TKM fungiert nicht nur als optische USB-Maus (1.000dpi), sondern lässt sich auch aufklappen, um dann als Taschenrechner (mit zehnstelliger Zahlenanzeige) und numerischer Tastenblock zu fungieren.

Jetzt wüsste man nur noch zu gerne, welche Marktforschungsfee dem Canon-Management wohl eingeflüstert hat, dass sich ausgerechnet mit so einem Produkt die dicke Schnitte machen ließe … Kostet umgerechnet rund 23 Euro und kommt im Juli in Japan auf den Markt. [dj]

[Impress]

  1. Skypen und gleichzeitig mit der Maus surfen ist dann aber nicht mehr möglich. Gut wäre es, wenn man das Ergebnis gleich in seiner Tabelle übertragen könnte. Sonst wäre das Ding nutzlos…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising