Fernsteuerung mit Durchblick


Rennautos mit Fernsteuerung gibt es wie Sand am Meer, aber Fat Shark setzt eins drauf und liefert sein neuestes Produkt samt Wireless-VR-Brille aus. Die Brille liefert nicht nur die Kamerabilder, sondern hat auch einen eingebauten Beschleunigungsmesser, mit dem sich Kameraschwenks und -neigung steuern lassen.

Man kann das System auch ohne das Auto kaufen und sogar in Einzelteilen erwerben, um damit beliebige fernsteuerbare Gerätschaften auszurüsten; zumPreis ist leider noch nichts bekannt. [dj]

[Engadget]

  1. Ja meine Fresse! Hätt ich DAS Ding mal in meiner Jugend gehabt… Was haben wir immer alles angestellt, um mal in die Mädchenumkleide zu spinxen… Wobei ich ja hier elegant den Bogen zu Bikinibildern schlagen KÖNNTE…

    … wenn ich denn wollte. :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising