Firefox als Spielmaschine

Mit Hilfe eines Zusatzprogramms namens FireNES kann man in Firefox rund 2.500 alte Nintendo-Games spielen, ohne dass man etwas herunterladen oder Emulatoren oder ROMS installieren müsste.

Im Hintergrund wird einfach via Browser ein Java-Emulator geladen – einziger Nachteil ist, dass man keine Spielstände speichern kann. [dj]

[Red Ferret]

[FireNes]

  1. Ein anderes Problem ist noch dies, dass man die Controll-Tasten suchen muss. So geht nicht in jedem Game die Enter Taste. Dafür muss man halt alle Tasten versuchen.
    Ansonsten aber ein TOP-PlugIn :)

  2. gibt es schon lange und ganz ohne dass ein addon benoetigt wird. virtualnes.com
    nachteil ist, dass die tastenbelegung auf der amerikanischen tastatur aufbaut, also x und z bei deutschem layout.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising