Für … äh … Individualisten …

Die eigentlich sonst recht stilsicheren Mädels von Chipchick haben mich hier wirklich enttäuscht. Sie preisen diese mit Strasssteinchen und Metallornamenten verspoilerten USB Sticks als die „Schönsten seit langer Zeit“ an. Völlig unverständlich. Und noch mehr, wenn...
adorneddrives-300×225.jpg... ich lese, dass diese pompö(ö!)sen ein Gig Sticks nach dieser Design-Behandlung knapp 100 Dollars kosten sollen. Gut, sind angeblich Einzelstücke. Aber das wäre ein Stick den man höchstselbst mit Kram aus einem Nagelstudio- Ziersortiment beklebt auch. Achtung, Geschäftsidee: Überteuerten Swarovski Ausschuss für die technikbegeisterte DIY-Lady oder Heimarbeiterein via Dauerverkaufssender verchecken. [bda]

[via chipchick, JMTreasures]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising