Camcorder-Stift für Fast-Profi-Agenten


So ein ganz richtiger Geheimagent wird man zwar auch mit diesem neuen Camcorder-im-Stift-Gerät von BrickHouse Security nicht wirklich, aber der Hersteller hat sich immerhin Mühe gegeben, etwas halbwegs Ernsthaftes zu produzieren.

Was in diesem Fall bedeutet, dass man zwei Stunden Betriebszeit je Ladevorgang bekommt und auf den eingebauten 4GB Speicher 30 Stunden Audio und/oder Video speichern kann.Kostet 250 Dollar. [dj]

[Geek Alerts]

  1. „…Was in diesem Fall bedeutet, dass man zwei Stunden Betriebszeit je Ladevorgang bekommt und auf den eingebauten 4GB Speicher 30 Stunden Audio und/oder Video speichern kann.Kostet 250 Dollar. [dj]“

    Allerdings auch nur dann, wenn die Bildqualität des Videos, die der Audiospur nicht übersteigt. Schätze ich mal – ansonsten sollen die mir das Videokompressionsverfahren verraten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising