Kunsthimmel macht glücklich (vielleicht)


Bei Microsoft in Redmond gibt (oder gab es zumindest) Büros ganz ohne Tageslicht für die Programmier-Eleven, die sich erstmal die Sporen verdienen müssen.

Sie und ähnliche Unglückliche könnte man mit dem SkyCeiling beglücken, einem vorgetäuschten Oberlicht, das den Eindruck erweckt, man könne tatsächlich sehen, was sich am Himmel abspielt.

Kann man natürlich nicht – alles nur Illusion, die mit Hilfe des Digital Addressable Lighting Interface, kurz DALI, erzeugt wird, das sich manuell oder per PC steuern lässt. Aber wenn#s glücklich macht … [dj]

[Shiny Shiny]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising