Kabel in den Sack

Verlängerungskabel sind eine feine, praktische Sache, haben aber die unheilvolle Tendenz, irgendwie unaufgeräumt wirkend in der Gegend zu liegen.

Die EZ Cord Bag ermöglicht es, zumindest oberflächlich für Ordnung zu sorgen, und nimmt bis zu 30 Meter Kabel in sich auf.

Dazu kommt ein Schulterriemen, damit man sie mit sich tragen kann, wo auch immer der Strom-Notfall schreit. Kostet 20 Dollar. [dj]

[Uncrate]

  1. Die Frage ist doch: Was designiert diesen Sack zum Verlängerungskabelsack? Also könnte man da nicht, zum Beispiel, jeden x-beliebigen Sack nehmen? Abgesehen davon, dass Kabeltrommeln einen natürlich vor der unausweichlichen Totalverknäulung bewahren…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising